Outfit Review April 2016

image

Waah, shame on me. Only two outfit posts during the last month. There were just too many things going around in April, but I promise there will be more posts on here the next month as I’m also having more than half the month off from work. I’m starting a new job in June, so I have to take all my unused holidays. I’m so excited. So let’s come to a little conclusion of what was going on on here during the past month. When sun showed up for the very first time this year I couldn’t help myself but jumping right into a summerly dress. Bare legs, there’s nothing better. I added a knitted fringe cardi, suede ankle booties and a fringe bag to complete my soft boho look. In case you want to read the complete post, click here. In April I also found out that I really do have a thing for converse and destroyed jeans, too. I have never been much into sneakers actually, but I somehow changed my mind. If you ask me, you never go wrong with putting a pair of white sneakers to your basic wardrobe. They work with nearly everything and also help to dress down more classy looks if you want to wear them in a more casual way. See the full blog post here and read what has happened that I actually started to change my preferences into shoes as a former heel lover. Would love to hear if someone’s joining me and who’s experienced such a change of preferences as well. Haha. 🙂

 

Waah, Schande über mein Haupt. Da gab es im letzten Monat doch tatsächlich nur zwei neue Outfits hier auf dem Blog. Hachja, was soll ich sagen, es war einfach soo viel los, aaaber ich verspreche hiermit hoch und heilig, im nächsten Monat gibt es wieder mehr schöne Outfits hier zu bestaunen. Das Tollste ist aber, dass ich mehr als die Hälfte des Monats freihaben werde, da ich mich ab Juni beruflich verändern werde. Stichwort Resturlaub. 😀 Ich bin auch schon so aufgeregt. Kommen wir aber nun zur kleinen Outfit Summary des vorangegangenen Monats. Da sich ja endlich, nach gefühlten Jahrzehnten des darauf Wartens und darauf Hoffens, nun wieder die Sonne gezeigt hat, konnte ich natürlich irgendwie nicht anders und bin schwupps in eines meines Sommerkleider gesprungen. Jaja, nackte Beine oder Kalk-Latten wie meine Familie dazu sagen würde [hier auf dem Foto sieht’s zum Glück nicht ganz so blass aus :’D ]. Es gibt doch nichts schöneres als die Jahreszeit, in der man endlich mal wieder etwas Bein zeigen kann. Zum Sommerkleid habe ich einen fransigen Strickcardigan, camelfarbene Wilderlederbooties sowie meine Häkeltasche mit ebenfalls viel Fransen gemixt. Den kompletten, soft gehaltenen Boho Look findet ihr hier. Im April habe ich ebenfalls für mich herausgefunden, dass mir tatsächlich auch immer öfter sportlichere, coolere Looks zusagen. Ich muss gestehen, ein großer Fan von Sneakern war ich ja noch nie, aber mittlerweile habe ich erkannt, dass mindestens ein Paar weiße Sneaker, in meinem Fall hier sind es weiße Converse, in die Basic-Garderobe einer Frau einziehen sollte. Sie funktionieren nahezu mit allem und eignen sich darüber hinaus auch hervorrragend zum Dressing Down, d.h. wenn man einen eher klassischen, eleganteren Look ein wenig downgraden möchte, ihn also lässiger und im Alltrag tragen möchte. Den kompletten Blogpost könnt ihr euch hier ansehen. Dort könnt ihr auch lesen, warum sich bei mir als ehemalige Absatzschuhliebhaberin die Schuhpräferenzen mit dem Älter werden nun doch ein wenig verändert haben. Ich würde zu gern wissen, ob es einigen von euch genauso geht wie mir oder ob ich damit alleine bin. Haha. 😀

 

image

Dress – Zara (get similar one here)

Fringe cardigan – Zara (get similar one here)

Booties – Görtz (get similar one here)

Bag – H&M (get similar one here)

Chain – Mango (get similar one here)

image

Off-shoulder Top – H&M (get it here)

Jeans – H&M (get it here)

Shoes – Converse (get them here)

Bag – Mango (find similar one here)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s