Burgundy babe

image

Today we skip the intro and directly move on to worship this beautilful burgundy fashion piece, also known as THE COAT. I fell in love with this one immediately, with its length, its color and especially its soft material. In my opinion the most beautiful looks are usually the simplest ones. For this post I’m wearing my white long blouse over my long-time companion jeans by Cheap Monday (as they got the perfect fit for me!) and added both black lace-up shoes and a black suede bag with lots of fringes (hell yeay, I love fringes!). Moreover this outstanding burgundy suede coat completes the look and it’s still simple but significant, isn’t it? I can’t wait for spring as the coat is not warm enough for winter but I guess it’ll be a good companion for not too cold sping nights. Until then I’m enjoying these hopefully last few winter weeks at my cosy home, cuddling up in warm layers and watching my favorite series over and over again. I been also doing much sports lately (when not sick and keeping my bed) as I kind of led it slide during the past months even though I love a good workout and the incredible feeling afterwards. Now it’s time for spring to show up in order to finally show some more leg occasionally. Haha. For the moment I wish you a great day and an even greater weekend. 🙂

Heute überspringen wir mal die olle Einleitung und kommen gleich zum wichtigen Teil, nämlich zu diesem wundervollen Liebe-auf-den-ersten-Blick-Mantel. Die Länge, die Farbe und ganz besonders das zarte Wildleder, ich bin wohl verliebt. 😀 Aber mal ganz ehrlich, die simplesten Looks sind doch oft auch die Schönsten. Ein Eyecatcher, ein Trendteil oder eine besonders auffällige Farbe und das restliche Outfit „drum herum“ gebastelt, ganz ohne viel Schnickschnack, jaa so mag ich das. 🙂 Für diesen Post trage ich meinen weißen Allrounder, meine heiß geliebte Long-Bluse mit meiner absoluten Lieblingsjeans von Cheap Monday (die haben wirklich einen super Sitz, sind mega bequem und langlebig, finde ich!). Dazu habe ich schwarze Pumps mit Schnürung sowie meine schwarze Wildledertasche mit Fransen kombiniert, denn so ganz ohne Fransen kann ich momentan irgendwie nicht. 🙂 Abgerundet wird das Outfit letztendlich durch den special Eyecatcher schlechthin, den tollen burgundfarbenen Wildledermantel, so dass alles in allem ein aussagekräftiger, aber dennoch simpler Look entsteht. Ich kann den Frühling echt kaum noch abwarten, denn für den Winter ist der Mantel dann doch ein wenig zu dünn, finde ich. Bis dahin vertreibe ich mir diese hoffentlich letzten, kalten Winterwochen mit ganz viel Gemütlichkeit in den eigenen vier Wänden und dem ein oder anderen guten Workout, wenn ich nicht gerade kränkel oder komplett flach liege. Jetzt wird es nur noch Zeit, dass der Frühling endlich rauskommt, damit man dem sonnigen Wetter huldigen und gelegentlich wieder etwas mehr Bein zeigen kann. Haha. Ich wünsche euch nun aber vorerst ein wundervolles Wochenende. 🙂

imageimageimage

Coat – Mango (get it here)

Blouse – Mango (find similar one here)

Jeans – Cheap Monday (get similar one here)

Shoes – Zara (get similar ones here)

Bag – Mango (get similar one here)

imageimage

One thought on “Burgundy babe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s